Termine

Verantwortliche im Skiverband Bayerwald

Bayerns Biathlon Zukunft gastiert in Finsterau

aus dem Bereich Biathlon erstellt am 01.03.2016 um 13:40 Uhr
Von: Sonja Wallner

-WSV Grafenau am ersten März Wochenende Ausrichter der Bayerischen Meisterschaften der Schülerbiathleten-

Der WSV Grafenau übernimmt kurzfristig wegen Schneemangel im Allgäu die Bayerischen Meisterschaften im Biathlon vom Skiclub Nesselwang. Am kommenden Wochenende 04.-06.03 dreht sich auf dem neu errichteten Luftgewehrschießstand in Finsterau alles um Bayerns Nachwuchsbiathleten. Organisationsleiter  und Schülerbiathletentrainer Jürgen Wallner und die jungen Bayerwaldathleten nutzen die Gelegenheit sich „Dahoam“ bei einem Wettkampf zeigen zu können. Dies ist  aber auch eine Chance für die Region, um für attraktiven Sport in einer schneesicheren Wintersportregion zu werben. Allein 21 Biathleten aus dem Verbandsgebiet des Bayerwaldes werden neben ihren Konkurrenten  aus dem Chiemgau, Inngau, Oberland, Allgäu, Werdenfels und Oberfranken  an den Start gehen und um die Titel kämpfen.

 Auf der vom SV Finsterau zur Verfügung gestellten Anlage, stehen neben dem offiziellen Training am Freitag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, am Samstag ab 12.00 Uhr ein Massenstart und am Sonntag ab 11.00 Uhr ein Sprint auf dem Programm.

Die Ausrichter werden von Wettkampfleiter und Sportwart des Skiverbandes Bayerwald Sepp Schneider, den Verantwortlichen aus Finsterau und dem Kampfrichterteam des  Skiverbandes unterstützt. Rund 40 ehrenamtliche Helfer werden je an beiden Wettkampftagen benötigt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren.

Die Siegerehrung findet sowohl Samstag, als auch Sonntag im direkten Anschluss an die Wettbewerbe im Skistadion statt. Nun hoffen die Veranstalter auf gutes Winterwetter und viele Zuschauer, die den Skijägernachwuchs lautstark unterstützen.

Weitere Infos zur Veranstaltung sind auf der Homepage des WSV Grafenau unter www.wsv-grafenau.de aufrufbar.