Langlauf

Wettkämpfe

News

13.05.2016

Siegerehrung Sparkassencup

Sparkassencup - Ergebnisse 2015 / 16


19.04.2016

Änderung im Trainer - Team des Skiverbandes

Neues Trainerteam im Skiverband Bayerwald:

  • Gintenreiter Thomas (WSV-DJK Rastbüchl)

  • Schrötter Sebastian (WSV Skadi Bodenmais)

  • Wallner Sonja (WSV Grafenau)

werden in der Saison 2016/17 unsere Athleten betreuen. 

 

Wir danken Sonja ganz herzlich für die Übernahme dieses Traineramtes!!!



07.02.2016

Snow-Kids-Day

Rund 170 Jungen und Mädchen waren dabei - SUPER!!!

Artikel des BSV zu unserem Aktionstag!

Zum Artikel - Hier

Strahlende Gesichter beim Madshus-Craft Snow Kids Day


11.10.2015

Gelungenes Trainingslager am LLZ Arbersee

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!
Getreu diesem Motto absolvierten die jungen Athleten des Skiverbands zusammen mit ihren Trainern ein Trainingslager (mit Übernachtung) am Landesleistungszentrum Gr. Arbersee. Dank der umfassenden Umbaumaßnahmen eignet sich das LLZ am Fuße des Gr. Arbers ideal zur Durchführung solcher Veranstaltungen. 

Zahlreiche Langläufer und Langläuferinnen im Alter von 10 bis 17 Jahren aus dem gesamten Bayerwald haben sich für diese Veranstaltung der Abteilung Nordisch angemeldet. Vor allem auf den Skirollern wurden unzählige Kilometer während der vier anspruchsvollen Trainingseinheiten heruntergespult. Aber auch bei spannenden Fußballspielen ging es voll zur Sache. Abends wurde mithilfe von Videoanalysen an der Verbesserung der Technik der Sportler gefeilt. 

Die Stimmung war prächtig und die Motivation war den Nachwuchstalenten ins Gesicht geschrieben. 

Mehr Bilder zum Trainingslager findet ihr auf der Facebook-Seite des Skiverbandes Bayerwald!  

  


27.09.2015

Bericht zum 1. Deutschlandpokal in Oberhof

Gold, Silber und Bronze gehen an den Skiverband Bayerwald

Albert Kuchler, Josef Wenzl und Carolin Weber erlaufen sich Podestplätze

 

Am vergangenen Wochenende stand für die Skilangläufer des Skiverbandes Bayerwald das erste nationale Kräftemessen auf dem Programm. Im thüringischen Oberhof wurde nicht, wie gewohnt, auf Skiern sondern mit Laufschuhen und Skirollern der 1. Deutschlandpokal an drei Wettkampftagen durchgeführt. Insgesamt 9 Athleten aus dem Jugend-, Junioren- und Herrenbereich konnte der Skiverband zusammen mit den Trainern Thomas Gintenreiter und Ramona Baumann und dem Sportwart Matthias Baumann zu dieser hochrangig besetzten Veranstaltung schicken.

Bereits der erste Tag der Wettbewerbe sorgte im Team für ausgelassene Stimmung. Sämtliche Läuferinnen und Läufer schafften mühelos den Sprung in die Punkteränge. Das beste Resultat erziele hierbei Albert Kuchler (SpVgg Lam - Ski Nordisch), der sich über die 7,5 km lange Crossstrecke den 4. Platz sicherte. Desweiteren durften sich mit Carolin Weber (ASV Arrach) und Katharina Lang (SC Bodenmais) zwei weitere Mitglieder der Verbandsmannschaft bei der Siegerehrung feiern lassen. Beide belegten in ihren Altersklassen den sechsten Rang.

Beim Skiroller-Wettkampf am darauffolgenden Tag setzte der Jugendnationalläufer, Albert Kuchler, noch eins drauf und holte sich in der U18 souverän den Sieg vor seinen starken Konkurrenten aus Thüringen und Sachsen. Die erste Medaille für den Skiverband Bayerwald war somit unter Dach und Fach. Nur wenige Stunden später zeigte der DSV-Läufer Josef Wenzl wieder einmal seine Sprinterqualitäten und sicherte sich bei den Herren den 2. Platz. Nur ganz knapp am Siegerpodest schrammt mit Rang 4 Jonas Wallner vom WSV Rabenstein vorbei, der als zweitbester bayerischer Athlet über die Ziellinie ging.   

Beim abschließenden Berglauf sorgte dann Carolin Weber vom ASV Arrach in der Jugendklasse U16 für eine weitere große Sensation und schaffte mit Rang 3 als beste bayerische Starterin den Sprung auf das Siegerpodest. Ebenfalls eine sehr starke Vorstellung lieferte Daniel Stemplinger (WSV-DJK Rastbüchl), der als Sechster ins Ziel kam.

Äußerst zufrieden mit den erbrachten Leistungen traten die Athleten wieder ihre Reise zurück in den Bayerwald an. Die vielen und harten Trainingseinheiten, die seit Anfang Mai absolviert wurden, hatten sich somit bislang ausgezahlt.

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

Crosslauf:

- Stemplinger Daniel (WSV-DJK Rastbüchl):                     7
- Wallner Jonas (WSV Rabenstein):                                 9
- Stemplinger Tina (WSV-DJK Rastbüchl):                        15
- Weber Carolin (ASV Arrach):                                       6
- Kuchler Albert (SpVgg Lam - Ski Nordisch):                   4 (U18: 3)
- Lang Katharina (SC Bodenmais):                                  16 (U20: 6)

 

Skiroller:

- Stemplinger Daniel (WSV-DJK Rastbüchl):                      11
- Wallner Jonas (WSV Rabenstein):                                 4
- Stemplinger Tina (WSV-DJK Rastbüchl):                         23
- Weber Carolin (ASV Arrach):                                       18
- Eder Julian (SV Finsterau):                                          29 (U17: 15)
- Hamberger Lisa (SpVgg Lam - Ski Nordisch):                 29 (U17: 22)
- Kuchler Albert (SpVgg Lam - Ski Nordisch):                    1 (Gold)
- Lang Katharina (SC Bodenmais):                                   22 (U20: 7)
- Wenzl Josef (SC Zwiesel):                                            2 (Silber)

 

Berglauf:

- Stemplinger Daniel (WSV-DJK Rastbüchl):                      6
- Wallner Jonas (WSV Rabenstein):                                 16
- Stemplinger Tina (WSV-DJK Rastbüchl):                        13
- Weber Carolin (ASV Arrach):                                       3 (Bronze)
- Eder Julian (SV Finsterau):                                          20 (U17: 10)
- Hamberger Lisa (SpVgg Lam - Ski Nordisch):                 28 (U17: 22)
- Kuchler Albert (SpVgg Lam - Ski Nordisch):                   10 (U18: 7)
- Lang Katharina (SC Bodenmais):                                  18 (U20: 7)
- Wenzl Josef (SC Zwiesel):                                           12

 

 


14.06.2015

2. Trainingstag in Rastbüchl (Kopie 1)

Über 30 junge Sportler und Sportlerinnen folgtem dem Aufruf des Skiverbandes / Nordisch zum zweiten Trainingstag in Rastbüchl. Bei strahlendem Sonnenschein wurden zwei Trainingseinheiten auf der Skirollerstrecke in Breitenberg absolviert. Es wurde super trainiert und die Stimmung war sehr gut. 

Vielen Dank an Thomas Gintenreiter und seinem Team aus Rastbüchl für die Organisation dieses tollen Tages!  

  


16.05.2015

Auf geht´s in die neue Saison 2015/16

Zum Saisonstart traf sich die neu formierte Verbandsmannschaft zum ersten Trainingstag im Landesleistungszentrum Arbersee. 25 Athleten der Jahrgänge 2003 - 1998 absolvierten zusammen mit ihren Trainern zwei Trainingseinheiten bei strahlendem Sonnenschein. Am Vormittag gab es zuerst einige kleinere Kennenlernspielchen, anschließend erstürmten die jungen Kader-Läufer bei einer eher gemütlichen Bergwanderung den Gipfel des Großen Arbers. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der "Arberalm" standen nach einigen spielerischen Elementen Kraft- und Koordinationsübungen auf dem Plan. Um das Gemeinschaftsgefühl noch weiter zu stärken, gab es zum Abschluss eine gemütliche Grillfeier, bei der man sich noch näher kennenlernen konnte. Man konnte überall motivierte und strahlende Gesichter sehen, sodass die verantwortlichen Trainer und Funktionäre eine sehr positive Bilanz ziehen konnten. Ein besonderer Dank muss an dieser Stelle an alle Helfer ausgesprochen werden, die sehr zum Gelingen des Trainingstages beigetragen haben. Bereits Mitte Juni wird sich die gesamte Mannschaft aus allen Regionen des Bayerwalds zum zweiten Trainingstag in Rastbüchl wieder treffen. 

Großes Lob auch an alle Athleten, die tolle Trainings abgeliefert haben!
Das wird sicherlich eine tolle und erfolgreiche Saison!!!  

  

Einige Impressionen vom ersten Trainingstag


08.05.2015

Siegerehrung Sparkassencup

 

Für ihre großen Mühen und tollen Leistungen in der Wintersaison 14/15 wurden die besten Langläufer des Skiverbands der Jahrgänge 2005 - 2002 bei der Sparkassencup - Siegerehrung belohnt. 

Ergebnisliste Sparkassencup 2015